Wanderkarl-transparent

 

Ehrwalder Alm
line_460
line_460

    Ehrwalder Alm und Tiroler Haus Wanderung im Wettersteingebirge bei Ehrwald Tirol

 

Ehrwalder Alm ist ein Ski- und Wandergebiet südlich des Wettersteingebirges. Von der Ehrwalder Seilbahn Talstation gehen 2 Wege zur  Ehrwalder Alm und dem Tiroler Haus 1500 m. Man kann den guten ausgebauten Wanderweg nehmen der an manchen Stellen steil ist und für Kinderwagen an manchen Stellen schwer zu überwinden ist; oder man geht auf der teilweise Asphaltierten Forststraße hoch der bedeutend länger ist. Das Ehrwalder Almgebiet erreicht man zu Fuß in 1 1/2 bis 2 Stunden. Auf dem Weg öffnet sich das schöne Alpenpanorama rund um Ehrwald und man sieht den hohen Wasserfall von Seebenfall der rechts fast auf den ganzen Weg begleitet. Bei der Ganghofer Hütte sind schon die saftigen Almwiesen und Alpenblumen und von da ist es nicht mehr all zu weit bis zur Ehrwalder Alm die aus Holz neu erbaut wurde. Wer aber diesen Weg nicht gehen möchte und trotzdem dieses Alpenpanorama bewundern will kann auch mit der Ehrwalder Almbahn hochfahren.
Nicht weit weg ist der künstlich angelegte Almsee wo man sich sonnen kann und den Blick zum Wettersteingebirge betrachten kann. Im Winter ist das ganze Almgebiet ein Skigebiet mit viele Skilifte. Lageplan: Google Map

 

Wettersteingebirge

Parkplatz Ehrwalder Almbahn Talstation

Wiesenblumen

Alpenblume

Blume

0

1

2

3

4

Sumpf-Storchschnabel

Alpenpanorama

Seefall Wasserfall

Wiesenblumen

Seefall Wasserfall

5

6

7

8

9

Alpenpanorama

Alpenpanorama

Wettersteingebirge

Wettersteingebirge

Gold-Pippau

10

11

12

13

14

Südliche Wettersteingebirge

Alpenblume

Ganghofer Hütte

Knabenkraut ( Orchidee )

Alpenpanorama Ganghofer Hütte

15

16

17

18

19

Wanderweg zur Ehrwalder Alm

Alpenpanorama

Alpenpanorama

Ehrwalder Alm im Wettersteingebirge

Ehrwalder Alm

20

21

22

23

24

Alpenpanorama

Wettersteingebirge

Ehrwalder Almsee

Ehrwalder Almsee im Hintergrund Wettersteingebirge

Biotopwiese bei Almsee

25

26

27

28

29

Wettersteingebirge

Alpenblumen

Alpenvergissmeinnicht

Wettersteingebirge

Alpenblumen

30

31

32

33

34