>

Gepatschstausee (1.750 m) und Weißsee (2.425 m) im Kaunertal -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gepatschstausee (1.750 m) und Weißsee (2.425 m) im Kaunertal

Gepatschstausee und Weißsee
Gepatschstausee (1.750 m) und Weißsee (2.425 m) im Kaunertal liegen neben der Kaunertaler Alpenstraße, die mautpflichig ist. Der Gepatschstausee der eine Länge 2.6 km und ein Speichervolumen bei maximaler Füllung von 140 Millionen m³ besitzt, wird von den Kaunertaler Gletscherbächen gespeist. Rund um den Stausee und oberhalb wächst zum größten Teil Zirbelwald.  Man hat von hier aus einen Blick zu den Kaunertaler Gletschern. Von Gepatschstausee kann man eine Rundwanderung machen, die ca. 6 km lang ist.
Unterhalb dem Weißseeferner liegt der kleine Gebirgssee Weißsee (2.425 m). Ein Rundgang um diesen Gletschernatursee, der in vielen Sagen und Legenden erwähnt wird, ist Erholung pur. Mit etwas Glück kann man dort auch Murmeltiere sehen, die bei Gefahr mit einem Pfeifton warnen.
Gepatschstausee (1.750 m) und Weißsee (2.425 m) im Kaunertal
Gepatschstausee in Kaunertal
Gepatschstausee (1.750 m)
Weißsee (2.425 m) im Kaunertal
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü